Themenwelt

Reise

Reisen gehörte in der DDR zu den beliebtesten Freizeitvergnügungen – ob mit einem Ferienplatz an der Ostsee oder auf Campingtour durch die Tschechoslowakei (CSSR). Dabei waren Auslandsreisen keine Selbstverständlichkeit: Die Reisefreiheit war stark eingeschränkt, der Besuch westlicher Länder zumeist erst im Rentenalter erlaubt. Auch Reisen in das „sozialistische Ausland“ mussten meist beantragt werden. Umso reger wurde ab 1972 vom visafreien Reiseverkehr in die CSSR sowie nach Polen Gebrauch gemacht. Zu eben jenem transnationalen Tourismus bereiten wir eine Sonderausstellung für Sommer 2022 vor.

Scrollt Euch durch unsere Themenwelt.